• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
buttler

Sie haben Fragen, Anregungen oder möchten "Mitmachen"?

Die Vorsitzende Ingrid Buttler steht Ihnen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Schlehenkamp 17
45699 Herten

Privat 02366 / 5 57 39
Mobil 0172 / 2 81 82 64
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frauen Union sammelt 500 Euro für den Kinderfonds der Hermann Schäfers Stiftung

 FUSpende2014 Im Rahmen der aktuellen Spendenaktion der Hertener Frauen Union konnten insgesamt 500 Euro für den Kinderfonds der Hermann Schäfers Stiftung gesammelt werden. Dieser hilft bei der Finanzierung von Mittagessen in der offenen Ganztagsschule, dem Erwerb von Schulmaterial sowie Maßnahmen zur Förderung der sozialen und kulturellen Kompetenz.

Weiterlesen...

Hertener FU diskutiert über Berufseinstieg für junge Mütter

FU Berufseinstieg
Im Rahmen der Veranstaltung „Berufseinstieg für junge Mütter" diskutierten die Mitglieder der CDU-Frauen Union am vergangenen Donnerstag, dem 1. März, im Hotel am Schlosspark über berufliche Einstiegsmöglichkeiten alleinerziehender Mütter. Die Referentinnen Delia Temmler und Lisa Baier-Rode von der Beschäftigungsförderung und Christine Schröder von der Jugendberufshilfe JOKER informierten die Anwesenden über verschiedene Beratungsangebote, die jungen Menschen einen Überblick über berufliche Tätigkeiten ermöglichen sowie über Hilfestellungen, die jungen Eltern den Ein- bzw. Wiedereinstieg in das Berufsleben erleichtern.
 

Weiterlesen...

Neuwahl des Stadtverbandsvorstandes der Frauen Union in Herten

2013 11 21 FU Neuwahl
Die Hertener CDU Frauen haben Ingrid Buttler im Rahmen der Vorstandsneuwahlen im Pferdestall am Katzenbusch zum dritten Male einstimmig als Vorsitzende bestätigt. Unterstützt wird sie von Kerstin Behrens und Svenja Kniffka. Des Weiteren wurden Tanja Pawlowicz als Schriftführerin und Nicola Grave als Pressesprecherin in den Vorstand gewählt.  
 

Weiterlesen...

Informationsveranstaltung "Altersvorsorge für Frauen"

Noch immer gilt von Altersarmut sind vorrangig Frauen betroffen! Statistisch betrachtet leben Frauen länger und brauchen daher im Alter länger Geld. Die Höhe der späteren gesetzlichen Rente hängt aber wesentlich vom Gehalt und von den Beschäftigungsjahren ab. Da Frauen auch auf gleicher Position in Deutschland noch immer etwa 20 Prozent weniger als Männer verdienen, sind ihre Ansprüche an die gesetzliche Rente oft niedriger, so dass es sehr wichtig ist, dass sich Frauen selbst um ihre Altersvorsorge kümmern.

Weiterlesen...

Informationsveranstaltung "Vorsorgeverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung"

FU Vorsorgeverfügung
In jungen Jahren ist es nicht vorstellbar, jemals in die Situation zu kommen, nicht mehr selbst über die eigenen Angelegenheiten entscheiden zu können. Aber häufig führen ein schwerer Unfall oder eine ernste Erkrankung diese Lebenssituation herbei. Aus diesem Grund sollte man frühzeitig vorsorgen und entscheiden, wer die finanziellen Dinge regeln oder den Aufenthaltsort bestimmen soll, wenn man es selbst nicht mehr kann.

Weiterlesen...

Informationsveranstaltung „Berufseinstieg für junge Mütter"

Die Mitglieder der CDU-Frauen Union werden im Rahmen der diesjährigen Frauenkulturtage die Ausbildungs- und Weiterbildungschancen von werdenden und alleinerziehenden Müttern diskutieren und die Möglichkeiten junger Frauen für eine eigenständige Existenzsicherung beleuchten.

Weiterlesen...

Informationsveranstaltung "Vorsorgeverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung"

Menschen wollen Vorsorge treffen für eine Lebensphase, in der sie aufgrund schwerer Erkrankung, eines Unfalls oder eines Unglücks nicht mehr dazu in der Lage sind, ihre Angelegenheiten selbst zu erledigen oder ihre Entscheidungen nicht mehr oder nur noch eingeschränkt treffen können. Immer mehr Menschen wollen deswegen Verfügungen verfassen. Aus diesem Grund lädt die CDU-Frauen Union Herten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Vorsorgeverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung" ein. Diese findet statt am Donnerstag, 24. Februar, um 19 Uhr, im Hotel am Schlosspark, Resser Weg 36. Als fachkundiger Referent steht uns Herr Harald Stanberger zur Verfügung.

© CDU Stadtverband Herten 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND